Radiästhesie  Geomantie   Elektrosmogmessung

 

Das Rutengehen


Nachdem ich vor mehr als 10 Jahren festgestellt habe das ich in der Lage bin mittels einer Rute Wasser zu finden, habe ich mich weiter ausbilden lassen.

Studium in Geomantie

Grundlagenausbildung fürs Rutengehen/Radiästhesie bei Stefan Brönnle und Reiner Padligur

Jährlich besuche ich mehrere Seminare und Workshops mit excellenten Ausbildern um immer auf dem Laufenden zu bleiben und meine Fähigkeiten stetig zu verbessern.



Kerstin Dau

Rutengängerin und geomantische Beraterin

Ich arbeite mit Grifflängentechnik und Mentalradiästhesie. Ich kann  Wasseradern, Verwerfungen und Gitternetze mit der Rute auffinden. So hat der Mensch die Möglichkeit durch Veränderung der Position des Bettes zB. solchen Störungen auszuweichen. Oder das Sofa wo er sich entspannen  will, an einen Platz zu stellen wo dieses auch möglich ist.


 


Die Geräte

 






     


klassische V- Rute

Pendel

Bovismeter





Winkelrute



Einhandrute

Biotensor

Wasseradern und Verwerfungen sind nicht grundsätzlich schädlich, es gibt sie an vielen Stellen. Aber ein dauernder Aufenthalt auf ihnen zB am Schlafplatz oder Arbeitsplatz kann den Körper stressen und sollte vermieden werden.

Ich biete keine sogenannten "Entstörgeräte" oder Ähnliches an weil auf Dauer nur ein Verschieben des Bettes oder Schreibtisches hilft.


Tel 0152 51482449

Mo - Sa 9 bis 18 Uhr